Die Traumzone

Traumdeutung und luzide Träume

Werwolf

… ich laufe zu meinem Zimmer durch ein langen Flur, es muss in einem Schloss gewesen sein, die ganze Einrichtung deutete auf den Mittelalter. Ich hatte Panik, da es Mitternacht war und ich fing zu einem Werwolf zu umwandeln. Ich sah meine Hände an, die haben sich verändert, die Haare wuchsen aus, die Haut wurde rosa. Ich war dabei sich in einen ROSA Werwolf umzuwandeln. Als ich in meinem Zimmer ankam, sah ich aus wie ein rosa Teddy Bär nur mit den Zähnen. Im Zimmer hat ich Tabletten, die die Umwandlung stoppen sollten. Es waren grüne Tabletten, es gab zwei Arten die kleinen und die großen, auf jeden Fall haben die mir geholfen, sogar etwas hübscher gemacht, obwohl es kaum geht :)

Ich ging zurück durch den Flur in den Saal, es war ein großer Saal mit Tischen am Rand, viele Menschen feierten hier. Als ich rein kam, haben viele gemerkt, dass ich mich verändert habe, gut dass die mich nicht als Werwolf gesehen haben, sonst hätten die sich tot gelacht. Ich sagte, dass mir die Tabletten geholfen haben und fing an die zu verteilen, ich glaube sogar, dass ich die verkauft habe. Alle haben was abgekriegt nur ein Mädel habe ich ausgelassen, da die bereits super aussah. Dunkles Kleid, braunes Haar, großer Busen und volle Lippen, wie gesagt, war sie beinah perfekt. Ich setzte mich zu ihr und wollte bisschen plaudern, als das ganze anfing.

Alle die Tabletten gekriegt haben, fingen an so eine Art zu mutieren. Manche haben eine große Nase gekriegt, die anderen dicke Lippe oben oder unten und manche einen krassen Bizeps aber nur auf einer Hand. Also so schnell wie in diesem Traum habe ich noch nie gelaufen, später wurde ich noch von einem Auto angefahren und ich glaube es war keine Zufall :)

Was lernen wir aus dem Traum ? Nimmt nie Tabletten von anderen Personen an, auch wenn die gut aussehen, ich meine Tabletten und Personen. Außerdem passen Sie auf, wenn Sie über die Straße gehen.